Inhaltsbereich:

Aktuelles

Handwerksprojekt in Armenviertel von Santiago de Chile

Schwester Karoline Mayer besuchte Wirtschaftsminister Garrelt Duin in Düsseldorf © MWEIMH NRW/ M. Kietzmann

Schwester Karoline Mayer, deren Stiftung Cristo Vive Tausenden von Jugendlichen in einem Armenviertel von Santiago eine handwerkliche Ausbildung ermöglicht, hat Minister Garrelt Duin und Handwerks-präsident Ehlert in Düsseldorf besucht. Die 73-jährige Ordensgründerin, die während der Pinochet-Diktatur Volksküchen und eine Gesundheitsstation organisierte, etablierte die Duale Ausbildung in Chile und arbeitet mit der Handwerkskammer Düsseldorf zusammen. Minister Duin, der sie am Rande einer Wirtschafts-Delegationsreise 2015 nach Südamerika kennenlernte, sagte ihr Unterstützung bei der Beschaffung von Unterrichtsmaterialien und der Vermittlung von Praktikanten aus NRW zu.  

Staatssekretär Horzetzky hat Russland besucht

v.r.: Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky mit Evgenij Grigorjev und Igor Lonskiy, Stadtregierung Sankt Petersburg © NRW.Invest

Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, ist nach St. Petersburg gereist, um am 20. Internationalen Wirtschaftsforum teilzunehmen. Das „Russische Davos“ ist eines der wichtigsten Jahrestreffen von Führungskräften aus Wirtschaft und Politik in Russland. Am Rande des Forums führte Staatssekretär Horzetzky politische Gespräche unter anderem mit dem Wirtschaftsminister Moskaus, Sergey Cheremin, der Stadtregierung von St. Petersburg sowie Vertretern von deutschen Unternehmen und der Deutsch-Russischen Außenhandelskammer. Zum Abschluss der Reise sagte Staatssekretär Horzetzky: „Mit einem Handelsvolumen von über sieben Milliarden Euro und mehr als 400 russischen Unternehmen in Nordrhein-Westfalen bleibt Russland ein wichtiger Wirtschaftspartner für uns. Gerade in der momentan schwierigen politischen Lage wollen wir die bestehenden Kontakte aufrechterhalten und die Zusammenarbeit fortführen.“

Staatssekretär Horzetzky begrüßt finnische Botschafterin

v.l.: Honorarkonsul Prof. Dr. Jürgen Kluge, Botschafterin Ritva Koukku-Ronde und Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky © MWEIMH NRW/ M. Kietzmann

Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky hat die neue finnische Botschafterin Ritva Koukku-Ronde und den Honorarkonsul Prof. Dr. Jürgen Kluge im Wirtschaftsministerium empfangen. Ein Thema war die digitale Transformation der Wirtschaft, die große Chancen für die Wettbewerbsfähigkeit und das Wachstum beider Länder bietet. Bei dem Gespräch wurden Möglichkeiten zur Intensivierung der Zusammenarbeit ausgelotet. Botschafterin Koukku-Ronde, die seit September 2015 in Berlin im Amt ist, betonte die große Bedeutung der wirtschaftlichen Beziehungen mit NRW für Finnland. Deutschland ist nach wie vor der wichtigste Handelspartner der Finnen.

10 Jahre Startercenter NRW in Mülheim, Essen und Oberhausen

V.l.: Frank Iding, Metz Textil & Design GmbH, Minister Garrelt Duin, Markus und Julia Steck, Aufzugsservice Steck, und Petra Büse-Leringer, Buchhandlung “Bücherträume” © Mülheim & Business GmbH

Die landesweit 76 Startercenter NRW sind die zentralen Anlaufstellen für Gründungsinteressierte bei allen Fragen rund um das Thema Selbstständigkeit. Die Beratungsstellen in Mülheim, Essen und Oberhausen feiern in diesem Jahr Jubiläum: Seit zehn Jahren begleiten sie Gründerinnen und Gründer von der ersten Idee bis zum unternehmerischen Erfolg. Bei der Jubiläumsfeier in Mülheim sagte Minister Garrelt Duin: „Mit rund 67.000 Existenzgründungen im vergangenen Jahr ist Nordrhein-Westfalen bundesweit Spitzenreiter. Mehr als ein Viertel der Gründungen gehen dabei auf das Ruhrgebiet zurück. Hinter diesen beachtlichen Zahlen steckt nicht zuletzt das Engagement der Startercenter NRW in Mülheim, Essen und Oberhausen.“

Aktiv für NRW

Logo Gründerpreis 2016 für Teaser

Bewerbungsphase für den GRÜNDERPREIS NRW 2016 gestartet: Bis zum 12. August können sich Unternehmen, die in den Jahren 2011 bis 2014 in NRW gegründet wurden, mit ihren erfolgreichen und innovativen Geschäftsideen bewerben. Mehr zum GRÜNDERPREIS NRW 2016

NRW70D 190px

NRW und Düsseldorf als Landeshauptstadt feiern 70. Geburtstag: Zu diesem Anlass öffnet das Wirtschaftsministerium seine Türen für die Öffentlichkeit und feiert den NRW-Tag 2016

Logo CSR neu 2014

Aufruf zur Interessenbekundung: Das NRW-Wirtschaftsministerium fördert die Teilnahme von Social Entrepreneurs/ Social Businesses an der Messe „Fair Friends“ in Dortmund. Informationen zur Bewerbung und Anmeldeformular

breitband logo

Wirtschaftsminister Garrelt Duin besucht in diesem Jahr Regionen in NRW, um kommunale Breitbandgespräche zu führen. Informationen und Rückblicke finden Sie auf Breitband.NRW

Digitale Wirtschaft_Logo190px

Tag der Digitalen Wirtschaft Nordrhein-Westfalen: Essen ist Austragungsort für den DWNRW Summit und DWNRW Award 2016

Open.NRW Logo

Ein neues Portal der Landesregierung bündelt offene Daten der Verwaltung und bietet den Bürgerinnen und Bürgern in NRW die Möglichkeit, sich an politischen Entscheidungen zu beteiligen Hier geht es zum Open.NRW-Portal

Social Media-Links:

twitter facebook

aktuelle Veranstaltungen

MWEIMH im Überblick:


© MWEIMH Nordrhein-Westfalen